Symbol 'Bunte Vielfalt sozial gestalten'

Aktuelles

50 Jahre und ein neuer Name

Paritätischer Hannover feiert sein 50-jähriges Jubiläum - Ein halbes Jahrhundert soziale Verantwortung und Solidarität

Vor 50 Jahren, im Jahr 1973, wurde die Gemeinnützige Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit GmbH gegründet. Aus dieser GmbH mit dem sperrigen Namen ist jetzt die Paritätischer Hannover gGmbH geworden. Ein Name, der die Nähe zum Paritätischen Wohlfahrtsverband stärker betont und der gleichzeitig für soziales Engagement und Unterstützung in Hannover steht.

Der Paritätische Hannover hat seit jeher die Grundwerte und die originären Aufgaben des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes in Hannover aufrechterhalten und vertreten. Als Dachverband kämpft er nicht nur für die Belange sozial benachteiligter Menschen, sondern schlägt auch die Trommel für die Interessen freier sozialer Träger. Dies spiegelt sich in unserer buntgemischten Mitgliederschaft wider, zu der Institutionen z.B. aus der Kinder- und Jugendhilfe, der Behindertenhilfe, der Selbsthilfe, dem Pflegebereich sowie Einrichtungen für Menschen mit psychischen Herausforderungen oder Suchtproblemen zählen.

Das 50-jährige Jubiläum ist nicht nur eine Feier der Vergangenheit, sondern auch ein Blick in die Zukunft. Der Paritätische Hannover bleibt seinem Engagement für soziale Gerechtigkeit treu und wird auch in den kommenden Jahren die Interessen derer vertreten, die auf Unterstützung angewiesen sind.

Das Jubiläum wurde im Künstlerhaus Hannover, am 15.9.2023, mit vielen Gästen und reichlich guter Laune gefeiert.

Auf der Bühne stehen 8 lachende Personen.
Auf der Bühne stehen 8 lachende Personen.

Aktuelles

Grafik Text mit Bild von Menschen

Fachkräftemangel und unattraktive Erzieherausbildung

Paritätischer Kita-Bericht: Betreuungszeiten in Niedersachsen besonders kurz – Ausbildung muss…

weiter
Plakat mit Ankündigungstext

38. Hannoverscher Selbsthilfetag

... am 25. Mai 2024 10:00 bis 16:00 Uhr rund um den Kröpcke

weiter
Bild mit Menschen und dem Titel: Für ein Europa

Europawahl 2024

Für ein Europa als Garant von Grund- und Menschenrechten

weiter
Menschengruppe auf der Rathaustreppe mit Transparenten

Investieren statt kaputtsparen - die Kampagne ist erfolgreich!

Die Kürzungen von 6 Mio. Euro im Zuwendungsbereich der Stadt Hannover sind vom

Tisch!

weiter
Grafik mit einer geöffneten aber leeren Brieftasche

Gegen Verschärfungen von Sanktionen an Erwerbslose

Der Paritätische Gesamtverband kritisiert die Verschärfung von Sanktionen gegen Erwerbslose

weiter