Stellenangebote

Pflegeheim Weddigenufer - Pflegefachkraft (m/w/d) gesucht

Pflege kann besonders sein!

Sie suchen einen besonderen Arbeitsplatz, an dem Sie etwas bewirken können? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir suchen Sie als engagierte und motivierte

Pflegefachkraft (m/w/d)

(examinierte*r Altenpfleger *in, Gesundheits- und Krankenpfleger *in oder Heilerziehungspfleger *in)

für unser auf suchterkrankte Menschen spezialisiertes Pflegeheim „Haus am Weddigenufer“ in Hannover-Linden

Sie finden unser Pflegeheim am Rande Hannover-Lindens in der Calenberger Neustadt, eingebettet zwischen Leine und Ihme. In unserem Haus leben 80 Menschen verschiedener Generationen. Als einziges Heim in Hannover bieten wir gezielt pflegebedürftigen Menschen ein Zuhause, die von einer Suchterkrankung betroffen sind. Mit sozialpädagogischer Unterstützung gehen wir gesondert auf ihre Bedürfnisse ein und ermöglichen ihnen ein würdevolles Leben. Dabei ist uns wichtig, die Selbstbestimmung der Bewohner*innen zu respektieren. Näheres erfahren Sie unter www.weddigenufer.de

Wir bieten Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Teil- oder Vollzeit (38,5h).

Ihre Aufgaben liegen in der Betreuung und Behandlung von pflegebedürftigen und an Sucht oder Demenz erkrankten Bewohner*innen:

  • Unterstützung unserer Bewohner*innen bei einer selbstbestimmten Lebensgestaltung durch Stärkung der persönlichen Ressourcen
  • Planung und Durchführung individueller, aktivierender Grund- und Behandlungspflege
  • Pflegedokumentation und -planung sowie Umsetzung unseres Qualitätssystems
  • Verantwortung für die Kommunikation zwischen Ärzt*innen, Therapeut*innen, Bewohner*innen und deren Angehörigen bzw. Betreuer*innen

Wünschenswert sind

  • aktuelle Kenntnisse grund- und behandlungspflegerischer Maßnahmen
  • einschlägige Berufserfahrung
  • Interesse an der Pflege suchtkranker Menschen, gern auch entsprechende Spezialkenntnisse
  • Einfühlungsvermögen für die Zielgruppe, sicheres Auftreten, Freude an der Arbeit mit pflegebedürftigen und suchterkrankten oder dementen Menschen
  • Bereitschaft zur Teamarbeit, eigenverantwortlicher Arbeitsstil, Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante, abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit
  • ein wertschätzendes Betriebsklima, motivierte Kolleginnen und Kollegen und eine familiäre Atmosphäre
  • eine strukturierte Einarbeitung
  • eine attraktive Vergütung
  • Zuschläge für Sonn- und Feiertagsarbeit sowie Nachtdienste
  • eine Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld)
  • 35 Tage Urlaub bei einer Vollzeitbeschäftigung mit Sechs-Tage-Woche, 29 Tage Urlaub bei einer Fünf-Tage-Woche
  • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung mit vereinfachter Gesundheitsprüfung nach einjähriger Betriebszugehörigkeit
  • Unterstützungsleistungen zum Beispiel für Zahnersatz
  • einen Zuschuss zum Abonnement für Bus und Bahn (JobCard)
  • ein Fitness-Programm zu günstigen Konditionen (Hansefit)
  • Rabatte bei Veranstaltungen und Events (Ticketsprinter)
  • Absprachen zu flexiblen, mitarbeiter- und familienfreundlichen Arbeitszeiten und die Berücksichtigung von Dienstplanwünschen
  • individuelle Unterstützung bei Ihrer beruflichen Weiterentwicklung durch Fortbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten
  • nach Absprache übergangsweise ein Zimmer, wenn Sie noch nicht in Hannover wohnen
  • und all das mit einem unbefristeten Vertrag!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung ganz unkompliziert über unser Online-Formular unter www.paritaetischer-hannover.de/jobs

Alternativ können Sie sie uns per E-Mail an bewerbung@ggps-hannover.de schicken

oder per Post an

GGPS Hannover GmbH, Personalwesen, Gartenstraße 18, 30161 Hannover

Sie haben Interesse an der Stelle, aber keine Bewerbungsunterlagen parat? Dann nutzen Sie einfach unser Online-Kurzbewerbungsformular. Wir melden uns garantiert zeitnah bei Ihnen.

Haben Sie noch Fragen? Sie erreichen uns telefonisch unter 0511 962910 oder per E-Mail unter bewerbung@ggps-hannover.de

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

 

Über uns

Der Paritätische Wohlfahrtsverband ist ein großer Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege und Dachverband von zahlreichen Organisationen im Sozial- und Gesundheitswesen. Wir arbeiten ohne konfessionelle und parteipolitische Bindung aus humanitärer Verantwortung. Vielfalt, Offenheit, Solidarität und Toleranz sind unsere Werte.

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Hannover mit der Gemeinnützigen Gesellschaft für paritätische Sozialarbeit Hannover GmbH ist als Ihr künftiger Arbeitgeber Träger von elf Kindertagesstätten, einem heilpädagogischen Kindergarten, einem Sprachheilkindergarten, einer heilpädagogischen Frühförderung, dem Pflegeheim, einer Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen sowie der Verwaltungsstelle des Bundesfreiwilligendienstes für Niedersachsen.

Werden Sie Teil unseres inzwischen auf über 330 Mitarbeiter*innen angewachsenen Teams!

Aktuelles

Paritätisches Wohnzimmer?!

Erstellt von Bianka Bradler |

Welche Auswirkung hat die Pandemie auf die freien Träger und die soziale Landschaft in Hannover?

weiterlesen

Armut und Corona?!

Erstellt von Bianka Bradler |

Zwischenbilanz und Perspektive - Erklärung der Landesarmutskonferenz Niedersachsen

weiterlesen

Welche Auswirkung hat die Corona-Pandemie auf die freien Träger in der Sozialarbeit und damit auf die soziale Landschaft in Hannover?

Erstellt von Bianka Bradler |

Unter dem Motto Wohnzimmergespräche möchten wir uns, zusammen mit VertreterInnen von Paritätischen...

weiterlesen

Gemeinsam auf dem Weg zur Arbeitgebermarke

Erstellt von Bianka Bradler |

Der Fachkräftemangel ist in aller Munde – nicht nur in der Pflege, auch in den Kitas spüren wir ihn...

weiterlesen

Aufruf zur Studienteilnahme

Erstellt von Bianka Bradler |

Cope with COVID-19 - Europäische Studie zum Wohlbefinden und zum Umgang mit der COVID-19 Pandemie

weiterlesen

Wenn aus dem Bobby Car ein Auto wird…

Erstellt von Bianka Bradler |

Angefangen hat es mit einem Antrag für ein Bobby Car. Dafür hatte sich unser Förderverein...

weiterlesen

Selbsthilfe bloggt

Erstellt von Bianka Bradler |

Trotz oder vielmehr wegen Corona hat die KIBIS Hannover jetzt einem Selbsthilfeblog gestartet

weiterlesen