Newsarchiv

Armut und Corona?!

Zwischenbilanz und Perspektive - Erklärung der Landesarmutskonferenz Niedersachsen

"Die Corona-Krise ist eine der größten politischen Zäsuren in der Nachkriegsgeschichte Deutschlands. Das gesamte Ausmaß mit allen wirtschaftlich und sozialen Konsquenzen ist noch lange nicht absehbar, aber eins ist offensichtlich: Vor dem Virus sind nicht alle gleich. Wer arm ist, ist in der Krise noch ärmer dran als der Rest."

So beginnt ein Statement von Klaus-Dieter Gleitzek, Vertreter der Landesarmutskonferenz Niedersachsen.

Wie sich die Corona Krise auf Lebensmittelkosten auswirkt, wie Arbeitslosigkeit und Armutsquote zusammenhängen und warum Frauen die doppelten Verlierer der Krise sind, kann in der sechsseitigen Erklärung nach gelesen werden. Das Papier ist kurz, prägnant und leider sehr aktuell. Weitere Infos gibt es hier http://www.landesarmutskonferenz-niedersachsen.de/

Aktuelles

50 Jahre Heilpädagogischer Kindergarten Holtensen/ Wennigsen

Erstellt von Bianka Bradler |

Noch ein schönes Jubiläum...

weiter

Von der Elterninitiative zum Familienzentrum

Erstellt von Bianka Bradler |

50 Jahre Kita/ FZ Auf der Papenburg

weiter

36. Hannoverscher Selbsthilfetag

Erstellt von Bianka Bradler |

Endlich wieder ein Selbsthilfetag in Hannover ;-)

weiter

Offene Arbeit – Einblicke in die Kita Am Ahlemer Holz

Erstellt von Bianka Bradler |

Offene Arbeit? „Das ist einfach super schön. Ich schwärme mega davon“, erzählt Celina, die als...

weiter

Dauerkrise und kein Ende? „Gemeinsam schaffen wir das!“

Erstellt von Bianka Bradler |

Aktuell erlebt Deutschland eine seit zwei Jahren anhaltende gesellschaftliche und wirtschaftliche...

weiter