Newsarchiv

Kita Papenkamp Kindertagesstätte und gleichzeitig Familienzentrum

Eröffnung Familienzentrum

Eröffnung Familienzentrum

Die Stadt Hannover ist dabei ein stadtweites Netz von Familienzentren aufzubauen. Eines dieser neuen Zentren gehört zur Kindertagesstätte Papenkamp und liegt mitten auf dem Kronsberg. Die Kita Papenkamp ist eine junge und moderne Einrichtung, die zu den wenigen ausgewählten Kitas gehört, denen die Stadt Hannover die Umwandlung zu einem Familienzentrum, durch finanzielle Unterstützung ermöglicht hat. Am Tag der offenen Tür, am 18.01.2008, wurde der Startschuss für das Familienzentrum auf dem Kronsberg gefeiert.

 

Mit dem pädagogischen Ansatz des gruppenübergreifenden Spielens werden die Kinder in der Kita Papenkamp ganzheitlich und bedürfnisorientiert gefördert. Die Weiterentwicklung zum Familienzentrum ist deshalb für die Kita Papenkamp eine ganz logische Entwicklung, denn die beste Förderung können Kinder nur erhalten, wenn alle an der Erziehung beteiligten Personen Hand in Hand arbeiten.

 

In dem neuen Familienzentrum sollen die Interessen und Bedürfnisse von jungen Familien im Stadtteil im Vordergrund stehen. Dabei gehört die Familien- und Elternbildung zu einem der wichtigsten Arbeitsschwerpunkte.

 

Grundlage für das Konzept aller Familienzentren in Hannover ist das in Großbritanien sehr erfolgreiche Konzept „Early Excellence“. Mit „Early Excellence“ ist nicht etwa ein Programm zur Eliteförderung gemeint, sondern es bedeutet das jedes kleine Kind über ein spezielles Excellence – Potential verfügt, dass es zu entdecken und zu fördern gilt. Mit einem ressourcenorientierten Beobachtungssystem werden die Stärken der Kinder herausgefunden und gezielt gefördert. Dabei sollen noch intensiver als bisher die Eltern als „Experten für ihre Kinder“ in den Entwicklungsprozess ihrer Kinder miteinbezogen werden.

 

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Hannover, Träger der Kita Papenkamp und damit auch des neuen Familienzentrums, freut sich über die Erweiterung seines sozialen Spektrums. Elke Schlüwe, die Leiterin der Kita Papenkamp und des Familienzentrums, verdeutlichte diese Freude mit den Worten: „Unsere pädagogische Arbeit kann sich im Rahmen des Familienzentrums noch stärker entfalten. Wir hoffen, dass wir gemeinsam mit den Eltern jedem einzelnen Kind die notwendige individuelle Unterstützung zu kommen lassen können. Dies bedeutet für alle Beteiligten einen großen Gewinn.“

Aktuelles

Unsere neuen Mitarbeiter aus Serbien und Bosnien-Herzegowina sind da!

Anflug auf Belgrad

Der Fachkräftemangel in der Pflege ist in aller Munde...

weiter

Unsere Facebook-Seite wächst!

Verbandsname auf grünem Rasen

Aktuelle Informationen gibt es jetzt auch auf unserer neuen Facebook Seite!

weiter

Selbsthilfetag 2019 in Hannover

Nicht vergessen: am 18.05.2019 von 10:00 – 16:00 Uhr mitten in der Innenstadt von Hannover!

weiter

Viel Mut und Entschlossenheit haben unserer Gründereltern mitgebracht!

Der Förderverein Paritätischen Kinderzentrum Wennigsen e.V. feierte sein 50 jähriges Bestehen...

weiter

Ausstellung „Selbsthilfe zeigt Gesicht“

Aktive aus der Selbsthilfe stellen sich unter dem Motto „Selbsthilfe zeigt Gesicht“ in einer...

weiter

Wohngeldreform:

Paritätischer fordert Energiekostenkomponente

weiter

Paritätischer schlägt vor: Grundrente schon nach 25 Beschäftigungsjahren gewähren

Pressemeldung vom 05.02.2019, Paritätischer Gesamtverband

weiter