Paritätischer Wohlfahrtsverband Hannover

Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband kann gemäß Satzung des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Niedersachsen e. V. jede im Lande Niedersachsen tätige und als mildtätig oder gemeinnützig anerkannte Wohlfahrtsorganisation werden, die eine selbständige Rechtspersönlichkeit ist und keinem anderen Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege (Arbeiterwohlfahrt, Deutscher Caritasverband, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonisches Werk, Zentralwohlfahrtsstelle der Juden) angehört oder ihrem Selbstverständnis nach angehören sollte. Einzelpersonen können fordernde Mitglieder des Verbandes werden.

Im Paritätischen Wohlfahrtsverband verbinden sich Organisationen der Freien Wohlfahrtspflege, um sachkundige und zeitgerechte Sozialarbeit zum Wohle der Gesellschaft und des einzelnen Menchen zu leisten.

Die Verbundenheit und die Zusammenarbeit im Verband heben die Eigenständigkeit der Mitglieder nicht auf . Die Vielfältigkeit ihrer Beweggründe und Aufgaben verpflichtet sie und die von Ihnen getragenen Einrichtungen jedoch zu gegenseitiger Rücksichtnahme, Förderung und Ergänzung.

 

Aktuelles

Paritätischer schlägt vor: Grundrente schon nach 25 Beschäftigungsjahren gewähren

Pressemeldung vom 05.02.2019, Paritätischer Gesamtverband

weiterlesen

Hannover startet mit dem 33. Selbsthilfetag in die bundesweite Aktionswoche 2019 des Paritätischen

Am 18.05.2019 von 10:00 – 16:00 Uhr präsentieren sich mitten in der Innenstadt von Hannover - rund...

weiterlesen

Lebendiger Adventskalender in der Kita Pelikanplatz

Eine Stadtteil Veranstaltung der kleinen und besinnlichen Art...

 

weiterlesen

Online Petition: Bündnis Freie Träger für Hannover

Nur wenige Stimmen fehlen uns zur 1.000 Marke! Jetzt mit abstimmen!

weiterlesen

Jugendliche mit Migrationsgeschichte in der schulischen und beruflichen Praxis

Einladung zu einem Fachgespräch am Dienstag, 18. September 2018 von 13.00 – 16.30 Uhr, Neues...

weiterlesen

Wir steigen gemeinsam in ein Boot!

Arbeitstreffen auf dem Maschsee: mit dabei sind Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung sowie...

weiterlesen