Beirat des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Hannover

Durch seine große Anzahl von Mitgliedsorganisationen, über 180 in der Stadt und Region Hannover, verfügt der Paritätische Hannover über eine große Vielfalt von sozialer Kompetenz. Die Mitglieder des Beirats des Paritätischen stellen einen repräsentativen Ausschnitt dieses sozialen Fachwissens dar. Der Beirat vertritt die Interessen der Mitgliedsorganisationen sowohl innerhalb des Verbandes, als auch nach außen. In Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung gestaltet er die Arbeit des Kreisverbandes und entscheidet über die Vergabe von zweckgebundenen Zuschüssen an Mitglieder.

Er wird für die Dauer von zwei Jahren im Rahmen der Kreisverbandsversammlung, ein Gremium der regionalen Mitgliedsorganisationen, gewählt. Derzeit ist der Beirat wie folgt besetzt.

Vorsitzender:

  • Gerrit Mühlbrandt
    Guttempler Hausverein Hannover e.V. 

Stellvertretende Vorsitzende:

  • Christine Lenssen
    Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Hannover gGmbH

Weitere Beiratsmitglieder:

  • Brita Ise Hellmann
    KITAB e.V.
  • Erich Kluge
    Gruppe 77 e.V.
  • Bernd Mähleke
    Sozialverband - VDK LV Niedersachsen und Bremen e.V.
  • Gerlinde Peisker
    GIS- Gesellschaft für integrative Sozialarbeit mbH
  • Abayomi Bankole
    Afrikanischer Dachverband Norddeutschland e.V.

Aktuelles

Paritätisches Wohnzimmer?!

Erstellt von Bianka Bradler |

Welche Auswirkung hat die Pandemie auf die freien Träger und die soziale Landschaft in Hannover?

weiterlesen

Armut und Corona?!

Erstellt von Bianka Bradler |

Zwischenbilanz und Perspektive - Erklärung der Landesarmutskonferenz Niedersachsen

weiterlesen

Welche Auswirkung hat die Corona-Pandemie auf die freien Träger in der Sozialarbeit und damit auf die soziale Landschaft in Hannover?

Erstellt von Bianka Bradler |

Unter dem Motto Wohnzimmergespräche möchten wir uns, zusammen mit VertreterInnen von Paritätischen...

weiterlesen

Gemeinsam auf dem Weg zur Arbeitgebermarke

Erstellt von Bianka Bradler |

Der Fachkräftemangel ist in aller Munde – nicht nur in der Pflege, auch in den Kitas spüren wir ihn...

weiterlesen

Aufruf zur Studienteilnahme

Erstellt von Bianka Bradler |

Cope with COVID-19 - Europäische Studie zum Wohlbefinden und zum Umgang mit der COVID-19 Pandemie

weiterlesen

Wenn aus dem Bobby Car ein Auto wird…

Erstellt von Bianka Bradler |

Angefangen hat es mit einem Antrag für ein Bobby Car. Dafür hatte sich unser Förderverein...

weiterlesen

Selbsthilfe bloggt

Erstellt von Bianka Bradler |

Trotz oder vielmehr wegen Corona hat die KIBIS Hannover jetzt einem Selbsthilfeblog gestartet

weiterlesen