Paritätischer Wohlfahrtsverband Hannover

Der Paritätische Wohlfahrtsverband steht für eine bunte Vielfalt der sozialen Arbeit. Ob auf Bundes-, Landes- oder kommunaler Ebene, unter seinem Dach sind Mitgliedsorganisationen aus allen Bereichen der sozialen Arbeit versammelt. Sie bieten Menschen Rat und Unterstützung, die aufgrund ihres Alters, Geschlechts oder sozialen Status, wegen ihrer Herkunft, Krankheit oder Behinderung benachteiligt oder hilfebedürftig sind. Der Paritätische vertritt seine Mitglieder in den Spitzengremien der Freien Wohlfahrtspflege und gegenüber der Politik. In der Sozialgesetzgebung mischt der Paritätische immer mit – damit die Gesetze in Deutschland dem Menschen dienen. Die Mitgliedsorganisationen sind auf allen Ebenen Teil dieser wichtigen Arbeit, sie treffen grundlegende verbandspolitische Entscheidungen und erarbeiten Stellungnahmen. Dabei können wir unabhängig agieren, denn der Paritätische ist überkonfessionell und parteipolitisch ungebunden. Mitgliedsorganisationen des Paritätischen profitieren von einem umfangreichen Beratungs- und Informationsangebot, einem starken Netzwerk und vielfältigen Förderungen.

 

Aktuelles

Selbsthilfe bloggt

Erstellt von Bianka Bradler |

Trotz oder vielmehr wegen Corona hat die KIBIS Hannover jetzt einem Selbsthilfeblog gestartet

weiterlesen

Corona/ Covid 19 News

Erstellt von Bianka Bradler |

FAQ und Antworten für gemeinnützige Organisationen

weiterlesen

Corona ist im Alltag angekommen!

Erstellt von Bianka Bradler |

Arbeiten zur Zeit der Pandemie ist für die gesamte Gesellschaft eine große Herausforderung

weiterlesen

WIR SIND PARITÄT

ist eine bunte Platform für alle Paritätischen Mitgliedsorganisationen!

weiterlesen

Rechter Terror in Halle: Auch wir vom Paritätischen haben dazu eine klare Meinung!

„Der terroristische Anschlag von Halle macht uns alle beim Paritätischen fassungslos“

weiterlesen

Deutschförderung für erwachsene Zugewanderte

Eine Veranstaltung der AGW Hannover vom 24. 9.2019 im Kultur Pavillon

weiterlesen

Die Legende auf 4 Rädern muss Abschied nehmen…

ab Ende August 2019 bleiben die Fahrzeuge von „Essen auf Rädern“ in der Halle.

weiterlesen