Paritätischer Wohlfahrtsverband Hannover

Der Paritätische Wohlfahrtsverband steht für eine bunte Vielfalt der sozialen Arbeit. Ob auf Bundes-, Landes- oder kommunaler Ebene, unter seinem Dach sind Mitgliedsorganisationen aus allen Bereichen der sozialen Arbeit versammelt. Sie bieten Menschen Rat und Unterstützung, die aufgrund ihres Alters, Geschlechts oder sozialen Status, wegen ihrer Herkunft, Krankheit oder Behinderung benachteiligt oder hilfebedürftig sind. Der Paritätische vertritt seine Mitglieder in den Spitzengremien der Freien Wohlfahrtspflege und gegenüber der Politik. In der Sozialgesetzgebung mischt der Paritätische immer mit – damit die Gesetze in Deutschland dem Menschen dienen. Die Mitgliedsorganisationen sind auf allen Ebenen Teil dieser wichtigen Arbeit, sie treffen grundlegende verbandspolitische Entscheidungen und erarbeiten Stellungnahmen. Dabei können wir unabhängig agieren, denn der Paritätische ist überkonfessionell und parteipolitisch ungebunden. Mitgliedsorganisationen des Paritätischen profitieren von einem umfangreichen Beratungs- und Informationsangebot, einem starken Netzwerk und vielfältigen Förderungen.

 

Aktuelles

Paritätisches Wohnzimmer?!

Erstellt von Bianka Bradler |

Welche Auswirkung hat die Pandemie auf die freien Träger und die soziale Landschaft in Hannover?

weiterlesen

Armut und Corona?!

Erstellt von Bianka Bradler |

Zwischenbilanz und Perspektive - Erklärung der Landesarmutskonferenz Niedersachsen

weiterlesen

Welche Auswirkung hat die Corona-Pandemie auf die freien Träger in der Sozialarbeit und damit auf die soziale Landschaft in Hannover?

Erstellt von Bianka Bradler |

Unter dem Motto Wohnzimmergespräche möchten wir uns, zusammen mit VertreterInnen von Paritätischen...

weiterlesen

Gemeinsam auf dem Weg zur Arbeitgebermarke

Erstellt von Bianka Bradler |

Der Fachkräftemangel ist in aller Munde – nicht nur in der Pflege, auch in den Kitas spüren wir ihn...

weiterlesen

Aufruf zur Studienteilnahme

Erstellt von Bianka Bradler |

Cope with COVID-19 - Europäische Studie zum Wohlbefinden und zum Umgang mit der COVID-19 Pandemie

weiterlesen

Wenn aus dem Bobby Car ein Auto wird…

Erstellt von Bianka Bradler |

Angefangen hat es mit einem Antrag für ein Bobby Car. Dafür hatte sich unser Förderverein...

weiterlesen

Selbsthilfe bloggt

Erstellt von Bianka Bradler |

Trotz oder vielmehr wegen Corona hat die KIBIS Hannover jetzt einem Selbsthilfeblog gestartet

weiterlesen