Aktuelles

Hannover startet mit dem 33. Selbsthilfetag in die bundesweite Aktionswoche 2019 des Paritätischen

Am 18.05.2019 von 10:00 – 16:00 Uhr präsentieren sich mitten in der Innenstadt von Hannover - rund um den Kröpcke bis zum Platz der Weltausstellung - rund 90 Selbsthilfegruppen mit Informationsständen und vielfältigen Aktionen. Interessierte können sich in direkten Gesprächen über die Selbsthilfearbeit zu unterschiedlichsten Themen, wie chronische Erkrankungen, Behinderungen, psychische oder psycho-sozialen Problemen, Suchterkrankungen usw. informieren.

Auf einer großen Bühne direkt am Kröpcke sorgt ein abwechslungsreiches Programm (Live-Musik, Hip-Hop Dance, Tanz etc.) für Unterhaltung.

Seit 32 Jahren ist der Selbsthilfetag ein großer Event mit einer bunten Mischung aus Informationen, Gesprächen und tollen Mitmach- und Ausprobieraktionen unter freiem Himmel.

Die rund 90 Selbsthilfegruppen mit ihren Vertreter*innen und die KIBIS freuen sich auf viele Besucher*innen und auf einen interessanten Tag.

Aktuelles

Paritätischer schlägt vor: Grundrente schon nach 25 Beschäftigungsjahren gewähren

Pressemeldung vom 05.02.2019, Paritätischer Gesamtverband

weiter

Hannover startet mit dem 33. Selbsthilfetag in die bundesweite Aktionswoche 2019 des Paritätischen

Am 18.05.2019 von 10:00 – 16:00 Uhr präsentieren sich mitten in der Innenstadt von Hannover - rund...

weiter

Lebendiger Adventskalender in der Kita Pelikanplatz

Eine Stadtteil Veranstaltung der kleinen und besinnlichen Art...

 

weiter

Online Petition: Bündnis Freie Träger für Hannover

Nur wenige Stimmen fehlen uns zur 1.000 Marke! Jetzt mit abstimmen!

weiter

Jugendliche mit Migrationsgeschichte in der schulischen und beruflichen Praxis

Einladung zu einem Fachgespräch am Dienstag, 18. September 2018 von 13.00 – 16.30 Uhr, Neues...

weiter

Wir steigen gemeinsam in ein Boot!

Arbeitstreffen auf dem Maschsee: mit dabei sind Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung sowie...

weiter